okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »
Sie sind hier: Landesgruppen / Ostsee / Aktuell

 

Landesgruppe Ostsee - Aktuell

 

 

Oldtimertreffen und Teilemarkt 2021

Liebe Oldtimerfreunde,

auch das Jahr 2021 ist durch das Corona-Virus geprägt. Insbesondere für das erste Halbjahr sind Planungen von Großveranstaltungen aus unserer Sicht mit erheblichen Risiken verbunden und können nicht verläßlich terminiert werden.
In der Hoffnung auf ein stetiges Abklingen der Corona-Pandemie im Verlauf des Jahres haben wir uns entschlossen, das traditionell am letzten Sonntag im April stattfindende Oldtimertreffen auf den

15. August 2021

zu verschieben.
Das große Oldtimertreffen mit Teilemarkt findet wie gewohnt in Lübeck-Blankensee auf dem Gelände des Ausbildungsparks statt, in diesem Jahr am 15. August 2021 von 9 bis 16 Uhr, organisiert von der Landesgruppe Ostsee im Deutschen Automobil-Veteranen-Club e.V. (DAVC).


Es ist die 33. Veranstaltung, eine der größten dieser Art in Schleswig-Holstein. Sie ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Oldtimerfreunde und aus Lübeck nicht mehr weg zu denken.


Der besondere Reiz dieser Veranstaltung besteht in der Mischung aus besonderen Ausstellungsstücken, einem umfangreichen Teilemarkt und der großen Vielfalt verschiedenartiger Fahrzeuge, ob Oldtimer-Pkw, Motorräder, Traktoren oder Sonderfahrzeuge.

Große und kleine Oldtimerinteressierte, Old- und Youngtimerbesitzer sowie Teilehändler werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass dieses Treffen sowohl für Experten als auch für Schaulustige ein Erlebnis wird.

Wie in den Vorjahren werden auch diesmal wieder über 5000 Besucher erwartet. Ob als Fahrer eines Old- oder Youngtimers oder als begeisterter Besucher historischer Fahrzeuge, alle sind herzlich willkommen.

Als Fundgrube für lange gesuchte Ersatzteile oder für Antiquarisches rund um das Oldtimer- und Sammlerhobby wird sich auch diesmal der reichhaltige Teilemarkt mit über 100, meist privaten, Anbietern erweisen.
Präsentationen von verschiedenen Handwerksarbeiten zur Fahrzeugrestaurierung sowie ein Angebot an Leistungen und Produkten unterschiedlicher Firmen zum Oldtimerhobby runden das besondere Erlebnis ab.
Vielfältige Verpflegungsangebote sorgen für beste Rahmenbedingungen.


Der Eintritt beträgt 5,00 € pro Person. Ausgenommen sind die Fahrer von Oldtimerfahrzeugen (30 Jahre und älter). Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 12 Jahren haben freien Eintritt. Das Parken ist wie immer kostenlos.


Wir freuen uns auf Euren Besuch und auf die Gespräche am Infostand!

Für Teilemarkthändler steht in Kürze ein Infoblatt für die Anmeldung zum Download bereit.
Unseren Blankensee-Flyer können Sie hier einsehen
Auch unser Plakat im neuen Design sollten Sie sich gerne anschauen.
 

 

 

DAVC  7-Türme-Veteranen-Fahrt 2021

Liebe Oldtimerfreunde,

die Vorbereitungen für unsere 7-Türme-Veteranen-Fahrt 2021 sind angelaufen, wenngleich sie sich Corona-bedingt etwas schwieriger gestalten. Herzlich willkommen sind drei- und vierrädrige Veteranenwagen sowie Motorräder, die vor dem 31. Dezember 1996 hergestellt wurden. Da es sich um eine touristische Ausfahrt handelt, findet keine Einteilung der Fahrzeuge in Klassen statt.

Folgender Termin sollte einen festen Platz im Kalender bekommen:

11. und 12. September 2021

Zwar steht die genaue Streckenführung noch nicht fest, aber freuen können Sie sich wieder auf eine attraktive Fahrtroute, die in der historischen Lübecker Altstadt beginnt und im Brügmanngarten in Travemünde ihren Abschluss findet.
Fest steht dagegen unser Ziel am ersten Tag. Wir werden auf Schloss Lüdersburg nordöstlich von Lüneburg übernachten. Bei einer Abendveranstaltung bietet sich Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch rund um das Oldtimerhobby zwischen unseren Clubmitgliedern und den Teilnehmern.

Wie im Vorjahr können wir diese Fahrt zu äußerst günstigen Konditionen anbieten, wenn auch geringfügig erhöht. Das Nenngeld beträgt für jedes Automobil und jedes Motorrad einschließlich Fahrer 295,00 €. Für jeden Beifahrer berechnen wir 200,00 Euro. Das Startgeld beinhaltet die Übernachtung sowie eine Vollverpflegung für die Zeit der Veranstaltung. Hinzu kommt gegebenenfalls ein Einzelzimmerzuschlag.

Weitere Informationen mit dem genauen Streckenverlauf werden wir voraussichtlich Anfang Februar 2021 bekanntgeben können. Dann wird auch die vollständige Ausschreibung mit Nennungsformular auf unserer Internetseite zum Download zur Verfügung stehen.

Gerne können Sie sich aber bereits zum jetzigen Zeitpunkt anmelden.

Die Organisationsleitung liegt in den Händen der Landesgruppe Ostsee e.V. im DAVC.
Als Ansprechpartner stehen Stefan Käselau, Tel.: 0151-70243249 und Hanni Reese, Tel.: 0176-24403774 zur Verfügung. Unsere E-Mail-Adresse lautet 7-tuerme-vf@online.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihre Teilnahme!

Um einen Eindruck von unserer inzwischen etablierten und von den Teilnehmern sehr positiv bewerteten Rallye zu erhalten, empfehlen wir den Bericht über die 7-Türme-Veteranen-Fahrt 2020 mit Fotos weiter unten auf dieser Seite.
 

 

 

DAVC  7-Türme-Veteranen-Fahrt 2020 - Rückblick

 

 

Noch bis vor wenigen Wochen war nicht abschließend sicher, ob die 7-Türme-Veteranen-Fahrt durchgeführt werden kann. Umso größer die Erleichterung bei den Organisatoren nach Vorliegen der Genehmigungen. Es hat sich ausgezahlt, dass die gesamte Streckenplanung mit Festlegung des Hotels in Wittenberge und der Restaurants bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie abgeschlossen war.


Spürbar war auch die Freude bei den Oldtimerenthusiasten über die Möglichkeit der Teilnahme an einer Rallye in diesem Jahr, hat doch das Virus dafür gesorgt, dass nahezu alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden mussten.


Wir danken allen Fahrern und Mitfahrern für die Teilnahme an dieser Veteranen-Rallye und für die wiederum außerordentlich positiven Rückmeldungen! Neben der Auswahl des Hotels und der Restaurants mit sehr guter Küche an interessanten Orten, die zum Verweilen einladen, wurde vor allem die Fahrtroute hervorgehoben. Sie führte die Teilnehmer auf landschaftlich reizvollen Straßen durch das Biosphärenreservat Schaalsee zum Naturpark Mecklenburgisches Elbetal nach Wittenberge und am zweiten Tag auf verschlungenen Pfaden über den Priwall zurück nach Travemünde. Besonders in Erinnerung geblieben ist die Vielzahl an wunderschönen Alleen.


Wir danken allen Fahrern und Mitfahrern, die überwiegend wiederholt mit Begeisterung dabei sind, für die Teilnahme an dieser Veteranen-Rallye. Diese fast familiäre Veranstaltung lebt nicht zuletzt von den anregenden Gesprächen unter sympathischen Oldtimerfreunden während der Aufenthalte und der gemeinsamen Abendveranstaltung am Ende des ersten Tages.


Unser Zielort Travemünde mit der Preisverleihung im Brügmanngarten war auch in diesem Jahr der gelungene Abschluss der 7-Türme-Veteranen-Fahrt. Zahlreiche Besucher haben sich das Ereignis mit Besichtigung der Oldtimer nicht entgehen lassen.  


Für alle Teilnehmer, die sich gerne noch einmal ihr Ergebnis ansehen möchten, haben wir die Ergebnisliste als pdf zum Download bereitgestellt.
Eine Zusammenstellung der schönsten Fotos ist weiter unten auf dieser Seite zu sehen.

Wir würden uns freuen, wenn der/die eine oder andere bei der nächsten Veranstaltung wieder mit dabei ist oder uns bei den regelmäßig stattfindenden Clubtreffen besucht.

Ihr / Euer Organisationsteam
 

                Fotoimpressionen der DAVC 7-Türme-Veteranen-Fahrt 2020

 

              Startaufstellung auf dem Lübecker Markt vor dem historischen Rathaus

Start - die Spannung wächst

Die Aufgaben - engagiert und souverän gemeistert

Zwischenstopps

Wo enden 144 cm auf dem Kotflügel? - viele unterschiedliche Strategien

Im Brügmanngarten - Torstoß mit Beifall

 

 

Alter schützt vor dem Gewinn nicht 

Unser Siegerteam mit dem ältesten Fahrzeug - einem Ford A, Baujahr 1928

 

 

DAVC Oldtimertreffen Bad Schwartau am 23. August 2020 - Rückblick

Das gemeinsam von der DAVC Landesgruppe Ostsee mit Herrn Rolf Niehuesbernd veranstaltete Oldtimertreffen in Bad Schwartau am 23. August war ein voller Erfolg.
Nach Wochen ohne Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie war die Begeisterung der Old- und Youngtimerfahrer und auch der oldtimerbegeisterten Besucher zu spüren.

Insgesamt haben ca. 150 Autos, Motorräder und Traktoren den Weg nach Bad Schwartau gefunden, eine große Vielfalt an interessanten Fahrzeugen. Auch unsere Freunde vom Verein Historischer Stadtverkehr Lübeck waren mit der „Emma“ (Mercedes O 317) vertreten.  
Das Oldtimertreffen wurde unter großem Einsatz der Clubmitglieder als Veranstaltung ohne Anmeldung in lockerer Atmosphäre durchgeführt.

Die nachstehenden Bilder und ein Bericht der Lübecker Nachrichten vermitteln einen Eindruck von der gelungenen Veranstaltung.
 

 

 

DAVC Oldtimertreffen Bad Schwartau am 23. August 2020

Aufgrund der Corona-Situation konnte das etablierte, beliebte Oldtimertreffen in Bad Schwartau in diesem Jahr nicht im Mai stattfinden. Um aber diese schöne Veranstaltung doch noch durchzuführen und den Oldtimerfreunden Gelegenheit zu bieten, ihr automobiles Kulturgut einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, unterstützt der Deutsche Automobil-Veteranen-Club mit seiner Landesgruppe Ostsee den Veranstalter, Rolf Niehuesbernd, bei der Organisation.

Das traditionelle Oldtimertreffen findet am Sonntag, dem 23. August von 10.00 - ca. 16.00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Schwartau als Veranstaltung ohne Anmeldung in lockerer Atmosphäre statt. Die Oldtimer, neben den Auos auch Traktoren und Motorräder, werden die Herzen der Veteranen-Fans höher schlagen lassen. Auch der Verein Historischer Stadtverkehr Lübeck wird vertreten sein, und zwar mit Emma, ein Mercedes O 317, Baujahr 1959.

Zu beachten sind selbstverständlich die Corona-Regelungen des Landes. Insbesondere bitten wir darum, die Abstandsregeln einzuhalten.

Die Landesgruppe Ostsee im DAVC freut sich auf viele Teilnehmer und auf Gespräche am Infostand!

 

 

DAVC  7-Türme-Veteranen-Fahrt 2020

 

Achtung:  Trotz der Corona-Krise tun wir alles dafür, diese Veranstaltung durchzuführen. Nicht zuletzt  deswegen, um gerade nach einer Zeit vieler Absagen wieder ein gemeinsames Oldtimererlebnis zu ermöglichen. Bisherige Gespräche mit Genehmigungdbehörden, dem Hotel und den Restaurants sind positiv verlaufen. Wir hoffen auf viele Anmeldungen. Sollte wider Erwarten die 7-Türme-Veteranen-Fahrt nicht stattfinden können, wird die Anmeldegebühr selbstverständlich zurückgezahlt.

Liebe Oldtimerfreunde,

die Vorbereitungen für unsere 7-Türme-Veteranen-Fahrt 2020 sind abgeschlossen. Herzlich willkommen sind drei- und vierrädrige Veteranenwagen sowie Motorräder, die vor dem 31. Dezember 1995 hergestellt wurden. Da es sich um eine touristische Ausfahrt handelt, findet keine Einteilung der Fahrzeuge in Klassen statt.

Folgender Termin sollte einen festen Platz im Kalender bekommen:

12. und 13. September 2020

Um bereits einen Vorgeschmack auf diese touristische Ausfahrt über zwei Tage zu erhalten, haben wir den Streckenverlauf für Sie/Euch zusammengestellt:
Die attraktive Fahrtroute beginnt in der historischen Lübecker Altstadt, in diesem Jahr wieder auf dem Markt vor der Kulisse des mittelalterlichen Rathauses, und führt uns auf landschaftlich reizvollen Straßen auf mecklenburgischer Seite durch das Biosphärenreservat Schaalsee zum Naturpark Mecklenburgisches Elbetal nach Wittenberge. Übernachten werden wir im Brauhaus & Hotel „Alte Ölmühle“. Eingeplant ist ein Empfang mit Bierverkostung. Bei einer Abendveranstaltung im Hotel bietet sich Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch rund um das Oldtimerhobby zwischen unseren Clubmitgliedern und den Teilnehmern.


Am zweiten Tag geht es auf überwiegend unbekannten, schönen Strecken vorbei an Ludwigslust in die Nähe von Schwerin, wo wir einen Zwischenstopp einlegen. Die letzte Etappe führt uns auf verschlungenen Pfaden durch das nördliche Mecklenburg bis an die Lübecker Bucht und über den Priwall  zurück nach Travemünde zum Brügmanngarten.

Wie im Vorjahr können wir diese Fahrt zu äußerst günstigen Konditionen anbieten, wenn auch geringfügig erhöht. Das Nenngeld beträgt für jedes Automobil und jedes Motorrad einschließlich Fahrer 285,00 €. Für jeden Beifahrer berechnen wir 195,00 Euro. Das Startgeld beinhaltet die Übernachtung sowie eine Vollverpflegung für die Zeit der Veranstaltung. Hinzu kommt gegebenenfalls ein Einzelzimmerzuschlag.

Die vollständige Ausschreibung mit Nennungsformular kann hier unter AKTUELL heruntergeladen werden und steht auch unter TERMINE auf unserer Internetseite zum Download zur Verfügung.
Weitere Details enthält auch unser Flyer. Er ist nunmehr ebenfalls unter TERMINE abrufbar.

Die Organisationsleitung liegt in den Händen der Landesgruppe Ostsee e.V. im DAVC.
Als Ansprechpartner stehen Stefan Käselau, Tel.: 0151-70243249 und Hanni Reese, Tel.: 0176-24403774 zur Verfügung.

Unsere E-Mail-Adresse lautet 7-tuerme-vf@online.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihre Teilnahme!



 

 

Oldtimertreffen und Teilemarkt 2020

 
Achtung: Wir hatten gehofft, durch eine Verschiebung des ursprünglichen Termins am letzten Sonntag im April auf den 4. Oktober 2020 das traditionelle Oldtimertreffen doch noch planen zu können. Aber aufgrund der aktuellen Verordnungslage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen in Schleswig-Holstein bis Ende Oktober grundsätzlich verboten. Sofern zu einem späteren Zeitpunkt eventuell eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden sollte, ist mit erheblichen Auflagen zu rechnen. Nach Abwägung aller organisatorischen Möglichkeiten und Risiken hat der Vorstand daher beschlossen, die Veranstaltung in 2020 nicht durchzuführen.

Wir hoffen auf eine Wiederbelebung am 25. April 2021!